Selasa, 13 April 2010

entgleite nicht

Entgleite nicht

Wer hätte damals das gedacht!?
Von mir!? — Wie war ich davon weit!
Dann stieg ich, stiegen wir zu zweit
Und sagten glücklich vor der Nacht;
„Kehr nie zurück, bedankte Ärmlichkeit!“
Es war ein wunderschönes Hausen
In guter, kleinerbauter Heimlichkeit. —
Ganz winzige, herzförmige Fenster gibt’s. —
Im reichen Raum vergißt man leicht das Draußen. —
Entgleite nicht, du Glück der Einfachheit.



Joachim Ringelnatz (1883-1934)

Tidak ada komentar:

Posting Komentar